Reaktionen
Home Hintergrund Biennale dOCUMENTA 13 Bilder Bilder II Bilder III Groesste Gruppe Download Presse Reaktionen

 

 

 

 

 

Screenshot  von Ai Weiweis Selbstüberwachungsprojekt www.weiweicam.com vom 30.09.2013:

 

 

07.09.2013: Ai Weiwei antwortet auf die Bilder von der Biennale in Venedig via twitter:

 

 

 

 

 

 

 

---

 

 

---

 

 

---

 

...leider habe ich eine Mitteilung von meinem Bruder aus China bekommen, mit der Bitte die Verbindung auf www.freeweiwei.de zu entfernen...Du musst verstehen, dass er vor ein paar Jahren auch noch seine politischen Ansichten in China ausgelebt hat, dies aber aus Gründen chinesischer Freunde und deren Überlebensinteressen nicht mehr unternimmt. Seine Solidarität hat Ai Weiwei aber inne... (Absender ist bekannt)

 

---

 

Aus Frankreich:

http://www.facebook.com/pascal.carted?sk=wall

 

 

Bonjour,
Merci à vous pour cette action !

Cordailement Caroline

 

Danke für diese fantastische Aktion "Alle für Ai Weiwei"

Karin Nassauer

 

 

 

Es bewegt sich etwas in Paderborn...
Die Chancen stehen gut, dass wir 200 Leute mit Ai-Masken auf die Stufen vor dem Abdinghof bekommen.
Bitte drücken Sie uns die Daumen. Die Zeit wird knapp.
Abendgrüße
Elmar Brinkmöller (Raum für Kunst e.V., stellvertretender Vorstand)

 

 

ICH BIN GEGEN WEIWEI

MIT FREUNDLICHEN GRÜSSEN 

GARRI TCHE-JUN-LIN


Vielen Dank für den Aufruf und die Einladung zu dieser Aktion!

Das unterstützen wir gerne...

Mit besten Grüßen aus der Galerie pack of patches

Grit Höhn

 

I don't take part in useless symbolic gestures that make me feel good without a chance of effecting the world. China doesn't care. It doesn't have a Western liberal model. It thinks of the group. The individual is only a dissident: a threat.
Dan Goorevitch
http://www.dangoorevitch.com
.

BBK Kunstforum Düsseldorf

Nach den Grußworten von Dr. Klepsch und der Einführung von Dr. Hille-Sandvoss 

zu einer Solidarbekundung für den chinesischen Künstler Ai Weiwei haben sich 

einige Anwesende spontan für ein Foto bereit erklärt.

Ein Porträt-Foto des noch immer in seiner Freiheit behinderten Künstlers
machte aus der Versammlung schnell ein politisches Statement.

Auf diese Art möchte der BBK Düsseldorf seinem Kollegen in China

Und allen anderen zeigen, dass er hier nicht vergessen wird.

Mit freundlichen Grüßen
Wilfred H.G. Neuse 
Sprecher für den Vorstand 

 BBK Kunstforum

Creativzentrum - Birkenstr. 47
40233  Düsseldorf- Flingern 

www.BBK-Kunstforum.de


... weiterhin viel Erfolg mit Ihrem bemerkenswerten Projekt!

Team der Galerie Utermann, Dortmund  www.galerieutermann.de

 

 

 

Eure Aktion ist super!

Unsere Gruppe AMNESTY INTERNATIONAL Gifhorn steuert ein Foto ... bei.

Macht weiter so! www.amnesty-braunschweig.de/gifhorn

 

 

 

Wir stehen hinter Ai und für die Freiheit der Menschen und der Kunst! Museum für Gegenwartskunst, Siegen

www.mgk-siegen.de

 

 

 

... wir  sind total begeistert von der Aktion.
Weiter so...
Die Graffiti-Künstler von www.Wandbekannt.de 

 

... Da Weiwei seine künstlerische Arbeit auf das engste mit gesellschaftlichem Engagement und sozialem Einsatz verknüpft, führt das zwangsläufig zum Konflikt mit der totalitären Führung seines Heimatlandes China. Dass Weiwei moralisch, kulturell und menschlich diese Herausforderung leistet und ihren Folgen standhält, macht ihn für die Medien der Welt zum Märtyrer. Ich persönlich denke an den Menschen Ai Weiwei, für den der Druck der politischen Verhältnisse zur Depression, zum psychischen Druck wird. Quantität und Qualität des inneren Schmerzes angesichts Drohung, Isolation und Folter steht er allein gegenüber... Mein Mitgefühl für diesen großen Mann soll sich in meiner künstlerischen Arbeit und im Zusammenstehen mit der ungeheuren Anzahl von Kritikern des politisch-moralisch rückständigen Chinesischen Régimes ausdrücken. Unsere Zeichen der Solidarität mit einer freien Cinesischen Kunst und Ai Weiwei werden gesehen werden.

Dieter Bruhns

 

 

Sehr gute Aktion - da sind wir selbstverständlich dabei!
Galerie- und Atelierhaus Defet, Nürnberg


  

...spontan wollen wir diese Aktion unterstützen und übersenden anbei ein Foto zur

Veröffentlichung auf freeweiwei.de

An die regionale Presse erging entsprechende Meldung.

Weiterhin viel Erfolg

E. Bähnisch

 

 

In allen "Gitschtaler Gold Sitzsteinen" ( Bilder) befinden sich auch Naturelemente aus Nanjing (China). So wie sich diese Naturelemente aus aller Welt im Herzen der goldenen Steine vereinen, so vereint sollten alle KünstlerInnen der Welt für die Freiheit der Kunst und KünstlerInnen ein Zeichen setzen.

Johannes Angerbauer

Jeder sollte zuerst einmal "vor seiner eigenen Tür kehren", bevor er anderen Ländern Vorschriften machen will, wie mit den dortigen Bürgern umgegangen werden soll...Für Herrn Ai WeiWei ist die ganze Aktion allerdings eine sehr gute PR !

J.Seiter

 

...Gratulation zur Idee!

M. Schluder

 

Tolle Aktion!

M. Mensing

 

Eine schoene INITIATIVE.Achten wir alle auf CHINA und dessen KULTURPOLITIK!

U. Winter

 

was ist mit dem zeichensetzen für die vielen anderen hausarrestler in peking und anderswo?

wird herrn weiwei nicht ein bischen zuviel aufmerksamkeit zuteil? ...

 j. drewer

 

Wir finden, du hast eine sehr gute Aktion ins Leben gerufen...
Kunstschule Meridian

 

Das Foto  von Reiner Hofmann ist sehr, sehr gut gemacht, ein starkes Bild...

Rene, Amsterdam

 

 

Danke für Ihre Initiative.

 H. Stöver

 

Tolle Aktion!

B. Krempe

 

Da bin ich doch gern dabei.

H. Kalversberg

 

Auch ich finde den Umgang der chinesischen Regierung, mit Ai Weiwei nicht angemessen.
Aber den meisten deutschen Künstlern geht es auch sehr schlecht, leben an der Existenzgrenze, können sich im Gegensatz zu Ai Weiwei, keine Künstlermaterialien und erst recht kein Atelier leisten. Diese sind gezwungen zum Arbeitsamt zu gehen dass, mit speziellen Maßnahmen die Künstler aus Ihren Beruf zu drängen versucht. .... Aber leider haben Diese nicht die Medienwirksamkeit wie Ai Weiwei.
H. Wagner

eine wunderbare idee zur unterstützung von ai weiwei.  ch. niestrath

 

gute Aktion und ich werde mitmachen und Ihren Aufruf auf facebook verteilen.

S. Patzke



 

 

 

 

 

Mehr Informationen zu Michael WERNER:  

www.kunstweltrekord.de Hai-Alarm in der Oberpfalz

www.freeweiwei.de Ai Weiwei ist überall - Kunstaktion zum Mitmachen

www.ruhrrekord.de Extremkunst bei der Ruhr2010

www.haring-getoppt.de/maximaus Die bemalte Skaterbahn

www.aktion-friedenselche.de mit 60 Elchen beim FESTIVAL MITTE EUROPA

www.haring-getoppt.de Michael Werner toppt Keith Haring

www.kunstweltrekord.de/autoreifendruck.htm 1000 Meter Autoreifendruck - Weltrekord

www.picasso-geklont.de Michael Werner in einem Tunnel voller Stiere

www.warhol-besiegt.de Michael Werner und 1001 Colaflaschen

www.more-umbrellas.de 10000 Schirme für Europa

www.more-umbrellas.de/2005_das_nistkastenprojekt.htm Michael Werner mit 500 Nistkästen in Belgien

www.extremkunst.bplaced.net - Werkschau